Modernisierung Bürogebäude München

1318-06

Planungs- und Realisierungszeitraum: Juli-November 2013

Nach einem Eigentümerwechsel sollten an dem Bürogebäude aus den 80er Jahren mit rund 15000qm Bruttogeschossfläche Fassade sowie Foyers, Tiefgarage und Zugänge neu gestaltet werden. GETTO + SCHMITT entwickelte in Zusammenarbeit mit M.ODA.L M GmbH ein Konzept für die optische Auffrischung des Bürokomplexes.

So wurden die für die Bauzeit typischen Grün- und Rottöne und die in die Jahre gekommenen Sichtbetonflächen der Fassade weitgehend durch eine zurückhaltende Gestaltung in Anthrazit- und Weißtönen ersetzt. Der im Originalzustand durch einen uneinheitlichen Farben- und Materialmix geprägte Foyerbereich erhielt eine vollständige Neugestaltung im Sinne des Farb- und Beleuchtungskonzepts.

GETTO + SCHMITT betreute zusätzlich den Ausbau einer 2000qm großen Büroeinheit mit, bei der der transparente Loftcharakter durch den Einsatz hochwertiger Systemverglasungen in Kombination mit sichtbaren Spannbetondecken und offener Leitungsführung erzielt werden konnte.

1318-05 1318-04 1318-03 1318-02 1318-011318-07 1318-08

Fotos: St.efan H.ilmer, GETTO + SCHMITT

 

ZURÜCK ZUR STARTSEITE →

Schreibe einen Kommentar